BLAU Projects

Naturschutz am Bau . A17 - 2.Bauabschnitt

baubegleitende Artenschutzmaßnahmen Neubau BAB 17 Dresden-Prag, 2.BA

  • Projektvolumen: ca. 3000 h
  • Dauer: 01.03.-31.10.2002/2003
  • Auftraggeber: DEGES GmbH (Berlin)
  • Besonderheiten: Einbindung eigener faunistischer Feldforschung

2002 und 2003 waren in drei Bereichen im zweiten Bauabschnitt der BAB 17 baubegleitend Schutzmaßnahmen für Amphibien zu realisieren. An den je etwa 500m langen Fangzäunen im Nöthnitz-, Geber- und Lockwitzgrund (Talbreiten ~250m) wurden insgesamt 15.000 Tiere erfasst, darunter über 4.000 adulte Teichmolche.

Weitere Projektfotos

  • Sample_Fotos
  • Sample_Fotos
  • Sample_Fotos
  • Sample_Fotos
Fotos: Jan Blau / 1990-2006 | Klick fuer eine groessere Ansicht